Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft

Projektmanagement / Aufgabenverwaltung / Vertragsmanagement

Mit steigender Zahl der Aufgaben steigt die Komplexität der Arbeitsprozesse, insbesondere wenn mehrere Projekte parallel bearbeitet werden. Beim Projektmanagement geht es darum, das jeweilige Gesamtvorhaben (z. B. einen Auftrag) in einzelne Schritte aufzuteilen und diese möglichst effizient zu steuern, so dass man stets folgende Fragen beantworten können sollte: Wie ist der Bearbeitungsstand meiner aktuellen Aufträge? Welche Aufgaben sind erledigt, in Bearbeitung, noch nicht bearbeitet? Wann muss welche Aufgabe erledigt sein, damit keine unnötigen Leerlauf- und Wartezeiten entstehen? Kann mit der fristgerechten Fertigstellung des Auftrags gerechnet werden oder müssen weitere Ressourcen eingesetzt werden? Die für einen Auftrag zu erledigenden Aufgaben und Fristen ergeben sich aus dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag und den einschlägigen Vorschriften. Zudem bestehen Vertragsbeziehungen mit Versorgern, Versicherungen, Dienstleistern, usw. Verträge müssen also so verwaltet werden, dass sie zum einen stets aufgefunden werden können und zum anderen sich daraus ergebende Aufgaben rechtzeitig bearbeitet werden.