Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft

Feststellung der Identität des Kunden

Besteht ein ernsthaftes Interesse des Kunden an der Unterzeichnung eines Kaufvertrags, müssen Vermarkter vorab die Identität des Kunden feststellen. Wichtig ist hier, dass der Datenschutz gewährt wird – die Kopie des Ausweises hat nur in den Akten etwas zu suchen und auch die Weitergabe an Dritte ist strengstens untersagt. Um den gesamten Prozess zu vereinfachen, bietet sich die Nutzung einer Software zur Identitätsfeststellung an. Diese ermöglicht es, die Personalausweis-Identität von Interessenten sicher und nachweisbar online prüfen zu lassen und zu hinterlegen – ohne Medienbrüche und unter Beachtung der rechtlichen Anforderungen, was zu mehr Rechtssicherheit führt.